Sonntag, 16. Juni 2013

Polly schenken

Eine ganz liebe Freundin hatte letzte Woche Geburtstag! Wie lange wir uns schon kennen, ist ganz leicht auszurechnen, wir müssen dazu lediglich in die Gesichter unserer Töchter sehen...

Unsere Töchter haben uns im Stillkurs zusammengebracht, unsere mittleren Söhne haben wir dann auch nur in einem Abstand von drei Wochen bekommen, lediglich unsere Jüngsten trennen knapp 2 Jahre. Zu diesem Zeitpunkt war aber die Freundschaft zwischen Mami und Mami, Papi und Papi, den Eltern untereinander, Tochter und Tochter und Sohn und Sohn schon so gefestigt, dass der Alterunterschied zwischen den Jüngsten auch kein Problem mehr darstellte, - im Gegenteil, mittlerweile sind auch diese beiden fleissig miteinander am Schmäh führen.

Es ist einfach so schön zu sehen, wie diese beiden Familien miteinander harmonieren. UND diese eine spezielle Freundin ist auch diejenige, die mir  D E N  Nähkurs schenkte, diesen einen, der den Beginn meiner Nähleidenschaft kennzeichnet. Man könnte sagen, diese Nähleidenschaft schlummerte schon seit einiger Zeit in mir, doch meine Freundin erkannte wohl die Zeichen und gab mit diesem Weihnachtsgeschenk den Anstoß. Danke.

Und ob es ihr nun gefällt oder nicht, nun bekommt sie hin und wieder von mir was Genähtes, so auch dieses Mal zum Geburstag und ich bin stolz drauf, denn ich habe zum ersten Mal eine Tasche genäht.

Ich habe mich für Polly von Aprilkind entschieden, erhältlich ist sie als e-book bei Farbenmix.






Um ehrlich zu sein, war "Polly" der Anstoß, warum ich überhaupt einmal eine Tasche nähen wollte... Es hat zwar etwas gedauert, doch nun habe ich mich drüber getraut und dank der hervorragenden Beschreibung im e-book ist es auch wunderbar gelungen.

Diese meine erste Tasche widme ich also einer meiner liebsten Freundinnen und ich freu mich auf viele weitere gemeinsame Jahre, in denen wir unseren Kindern beim Wachsen und Erwachsen werden zuschauen dürfen!

Happy Birthday!

Liebe Grüße, K

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen