Freitag, 26. Juli 2013

Twin(e)book funktioniert auch für Buben

Vorerst einmal ein herzliches Dankeschön für die netten Kommentare zu meinem RUMS-Beitrag von gestern.... ich laufe mit einem großen Grinser durch die Gegend :-);

Nun geht es aber weiter mit meinen Urlaubsnähereien....

Da ich in letzter Zeit hauptsächlich für meine Tochter genäht habe, hatte ich meinen Buben gegenüber ein schlechtes Gewissen....

Beim Packen für den Urlaub ist mir dann aufgefallen, dass sie hauptsächlich Kurzarm-Shirts haben, aber keine Tops, - vor allem der Größere der beiden.

Also habe ich mir ein Herz genommen und noch schnell in den letzten Stunden vor der Abfahrt (ich habe schon berichtet) ein paar Shirts gezaubert. Alle nach dem Schnitt Twin(e)book von Frau Liebstes. Die sind super schnell genäht und passen super. Für meine Buben habe ich allerdings den Ausschnitt ein wenig verkleinert.







Der Stoff ist einfach klasse, nicht? Und die Farbe kommt auf leicht gebräunter Haut einfach gut zur Geltung. Ach, sooo schön. Und mein Großer gibt auch kein schlechtes Model ab, finde ich.

Und nun ab zu Made4Boys.

Liebe Grüße, K

Kommentare:

  1. Sehr klasse!! Tolles Shirt, niedliches ähhhm, nee bei Jungs wohl besser schon cooles Model!! :-)

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, wir mamis dürfens ja trotzdem niedlich finden, oder? :-)
      lg kathrin

      Löschen
  2. Super ist das ja geworden! Den Jersey hab ich ja auch noch daheim *lach* hatte ich schon wieder vergessen! Und die Bilder sind toll! Was für eine Unterkunft hattet ihr denn? Wir suchen auch immer was wo wir mit 3 Kindern hinfahren können! Und das sollte natürlich nicht all zu teuer sein!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen