Freitag, 16. August 2013

Leinen-NEO in weiß

Ein Wunsch zur Hochzeit unserer Freunde war, dass bitte alle Gäste in Weiß gekleidet erscheinen. Es musste nicht wahnsinnig fein und gediegen sein, nein, einfach weiß.

Für meinen Mann und mich war das ja noch kein Problem (ok, vielleicht schon ein bisschen, denn: mit kleinen Kindern meidet man die Farbe weiß wie den Teufel, - sofern man dran glaubt), aber ein wirkliches Problem stellten da unsere Buben dar.... Jedes Kleidungsstück trägt binnen kürzester Zeit einen Abriss des Tagesablaufs inklusive Speisekarte mit sich und da ich meine, Kinder sollten sich unbeschwert durch den Tag bewegen können, ist mir das meist auch ziemlich schnuppe. Und aus genau diesem Grund haben meine Kinder eher bunte Kleidung, die Flecken nicht so auffallen lassen.

Aber das war jetzt auch nur ein kleiner Exkurs, denn das eigentliche Problem stellte die Bitte an sich dar, denn: in dem Moment, wo es eine Vorgabe gibt, muss man als Kind, das auf sich hält, dagegen reden: ein Hemd? Nein, kein Hemd! weiß? Nein, nicht weiß, ich doch nicht! diese Schuhe? Auf keinen Fall!

Also musste ich mir etwas überlegen, um meine Buben zu überreden:
Für mich war klar, ich versuche mich an Frau Liebstes "Neo", in Leinen müsste das ja super aussehen, mit Kontrastnähten in Schuhfarbe (die Leinenschuhe hatte ich schon vor längerer Zeit mal gekauft, in orange und blau). Dass es mit festen Stoffen funktioniert, hat Claudia ja schon gezeigt! Damit die Buben das auch problemlos tragen, hab ich ihre derzeitigen Lieblingsmotive draufgemalt (mit dem Versprechen, dass sie die Hemden nach der Hochzeit anmalen und färben dürfen).

Der Große ist ein absoluter Sebastian-Vettel-Fan und somit steht er auch auf den Roten Bullen... Ich habe ihnen nicht gesagt, welche Motive ich ihnen auf die Shirts male, aus diesem Grund war es ein großes "Hallo", als er es dann gesehen hat. Er war ganz happy und wollte das Outfit nach dem Anprobieren gar nicht mehr ausziehen. Er hat es mir an dem Tag sogar vier Mal im Spiel abgekauft, als er als Formel-1-Fahrer ins "Kleidungsgeschäft" gegangen ist... :-)




Unser Jüngster ist momentan ein absoluter Lego-Chima-Fan, auch wenn er selbst noch kein einziges Teil davon besitzt,...

 

 Mein Plan ist ja voll und ganz aufgegangen: die Outfits wurden ohne Murren getragen, - naja, nicht ganz: bei den Schuhen musste ich dann Zugeständnisse machen... :-)



Aber ich glaube, das mit dem Färben und Anmalen ist nun auch nicht mehr sooooo aktuell... :-)

Weil es gleich was im Doppelpack für meine Buben ist, schicke ich das noch schnell zu Made4Boys und weil es mich so wahnsinnig freut, dass sie es so gern getragen haben, muss es doch eigentlich auch zum Freutag, oder?

Liebe Grüße, K

Kommentare:

  1. *Lach* Das hätte auch von mir stammen können!! GENAUSO sehe ich das - die Farbe weiß kommt kleidungstechnisch in diesem Haushalt nicht vor (naja, zumindest bei den Kindern). Dabei sieht weiß gerade bei blonden Kindern wirklich total toll aus, wie man an deinen Fotos erkennen kann. Super gelungen und für den Anlass ist weiß ja mal ok, auch wenn die Speisekarte drauf abgebildet ist... Noch einen schönen Freutag!
    Viele Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Heh, die Outfits sehen superklasse aus !!!
    Und die Jungs finden sie doch sicher cool, oder?
    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  3. na, die sache hast aber super cool gelöst und man sieht deinen jungens die freude an....klasse

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, guter Trick!

    Problem clever gelöst! :-)
    Okay, bis auf das Schmutzproblem, aber das wird im Verlauf des Tages dann auch niemanden mehr interessieren...

    Ganz tolle Outfits hast du da für deine hübschen Jungs gezaubert - kein Wunder, dass sie sich darin wohlfühlen - die sind echt "cool"!

    Viel Spaß auf der Hochzeit

    wünscht dir

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut Super aus, aus Leinen :)
    Und die Jungs sehen zufrieden aus :)

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Outfits! Luftig, leicht und sommerlich frisch! Und klasse bemalt!

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Supertolle Outfits! Die Kerle wirken auf jeden Fall mal glücklich und zufrieden! :D
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  8. Wow, da warst ja sehr kreativ - toll!!
    Bei weiß wär ich echt überfordert gewesen - und das hätte schon bei mir begonnen... weiß ist eine der Farben, die mir gar nicht stehen :-)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen