Donnerstag, 12. September 2013

Nennt mich Martha! - RUMS

Ich geb's zu! Jetzt hab ich auch eine Martha von Milchmonster! Bei so vielen tollen Beispielen im Netz, die hier so herumschwirren, konnte das ja nicht an mir vorbei gehen! Zumal mir unlängst bei einem Besuch im Stoffsalon das Reststückerl von "Snow White Apple" von Lillestoff in die Tasche gehüpft ist! Ach, so ein toller Stoff!
 

Kombiniert habe ich dieses Mal mit blauem Stretchfrottee und einem Bio-Jersey, der farblich irgendwo zwischen orange und rot anzusiedeln ist. Und wieder einmal habe ich 3/4-Ärmel gebastelt!


Leider bin ich nicht ganz so glücklich mit meiner Martha! Ich glaube, der Frottee war nicht die beste Wahl, der pludert ein wenig und die Bauchtasche steht extrem ab, wenn ich mal nicht sehr gerade stehe (was eher öfter der Fall ist).


Ich glaube, ich werde die Bauchtasche schließen, aber da werde ich noch ein wenig in mich gehen. Außedem dürfte aufmerksamen Beobachtern aufgefallen sein, dass der Kragen nicht ganz so ist, wie im Schnitt vorgesehen. Richtig: der ist falsch herum angenäht.... Aber nachdem ich den Kragen 3x wieder aufgetrennt hatte, weil immer die falsche Seite "unten" lag, ist es mir beim 4. Mal doch tatsächlich gelungen, das farbliche Problem zu lösen, doch dann saß der Kragen doch tatsächlich falsch herum!!! Etwas entnervt habe ich beschlossen, so ein Spitz auslaufender Kragen (wegen dem Tunnelzug für die Schnüre) am Rücken kann auch entzücken und wenn es mir mal nicht mehr gefällt, trenne ich halt noch mal auf :-); Man sollte solche Dinge einfach nicht neben den Kindern am Nachmittag machen...

Soweit mein RUMS für heute! Ich freue mich auf die tollen Sachen der anderen Damen!

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. Steht Dir aber prima. ist eine sehr schöne Martha geworden.mein Nahttrenner liebt mich auch sehr.Aber für mich siehts alles bestens bei Dir aus.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, die Martha ist dir sehr gut gelungen. Der Kragen fällt gar nicht auf!
    Sehr witzig, ich habe die Martha nur andersherum genäht, die Äpfel in der Tasche und der Rest in blauem Jersey. So rum sieht sie aber auch sehr toll aus.
    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist sooo klasse und der Kragen gefällt mir so auch sehr gut! Steht dir ausgezeichnet!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie toll habe den Stoff auch hier und will ein Wickelkleid daraus machen. Deine Version vom Milchmonster finde ich ganz toll :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Martha. Der Stoff ist total schön. Gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. ganz wunderbar, den stoff mag ich so sehr! übrigens sind es nur aussenliegende ovinähte von rechts nochmal abgesteppt, dazu brauchst du keine cover :)(dein kommi bei mir)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. ist sehr schön geworden und die Fehler fallen sowieso nur dir auf. Aber ich kenn das nur zu gut... Freu dich einfach über ein tolles Shirt, das du nur für dich gemacht hast!
    Liebe Grüße,
    Anita

    AntwortenLöschen
  8. ohhh, schade, wegen des frottees, aber die martha sieht trotzdem ganz ganz toll aus!!!
    lg einchen

    AntwortenLöschen
  9. Von der Ferne aus betrachtet sieht es perfekt aus, und hat nicht jedes selbstgemachte Stück irgendwo eine Ecke, die man so gar nicht leiden mag??? Aber dass sehen die anderen nicht, die dtaunen doch immer nur, was man alles selber machen kann!!! Ich finde die Martha auf jeden Fall toll, bisher konnte ich mich ja noch zurückhalten, das SM zu kaufen, aber ich denke nicht mehr lange...

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Immer wieder muss ich feststellen dass Dieser Stoff noch fehlt hier!
    Wunderbar Dein *Shirt-Teil*
    Liebgruss DAniela

    AntwortenLöschen
  11. Sieht toll aus und die Stoffkombi ist einfach super!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  12. Sieht toll aus! Da ich den Schnitt nicht kenne, hätte ich ohne deine kritischen Anmerkungen jetzt gar keine "Fehler" bemerkt ... aber selbst ist man natürlich immer strenger mit seinen Arbeiten. :-) Mir gefällts.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  13. Sei nicht so streng! Außer dir sieht das niemand! Achtet jeder auf den tollen Stoff und den fetzigen Schnitt.

    AntwortenLöschen
  14. Wenn Du es nicht geschrieben hättest, wäre es mir nicht aufgefallen > einfach super schön siehst Du aus!!!
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  15. ♥ hey was ne tolle MARTHA!!!! ...ich werde mir am we auch mal eine zaubern ;) ....und dein fehlerchen is doch nicht tragisch...hättest du jetzt nix getippelt....müääää...is finds scheeeeeeeeeeee....schööööner kuschelhoodie ;)
    drück dich süße...ich bin jetzt mega angefixt!!! wochenendöööööööööööö...huhuuuu ;)
    gggggggggglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  16. Toll, sehr gelungen und der Stoff ist traumhaft!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  17. Was hab ich gelacht bei deiner Erzählung vom Auftrennen, Nähen, Auftrennen, entnervt Sein und so. Bin ich froh, dass es nicht nur mir so geht :o) Und auf den Bildern schaut das Leiberl auch ganz spitze aus, nix zu merken von den mehrfach-Auftrennereien.

    Lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Hey, steht dir toll (das mit dem Kragen würde niemandem auffallen) - der Schnitt liegt bei uns auch schon seit 2 Monaten rum, aber irgendwie drängt sich immer wieder ein anderer dazwischen! ;-)

    glg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schönes Shirt-steht Dir prima!!!
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen