Freitag, 18. Oktober 2013

Pyjama fürs Mäderl

Im Frühling habe ich im Stoffsalon einen absolut süßen, fruchtigen, Flanellstoff als Restposten erstanden.... Und mir war mehr oder weniger SOFORT klar, was daraus werden soll: ein Pyjama!



Und weil das selbstgemachte 0-8-15-Shirt einfach zu schlicht war, hab ich noch ganz rustikal einen Apfel appliziert....

Tochterkind findets kuschelig! - Und ist wochenends ebenso wie die Burschen zum Blödeln aufgelegt! :-) Ich feu mich auf ein Kuschelwochenende!

Liebe Grüße, 

Kommentare:

  1. ...hi hi hiiii...sooo zukkaaaaaaaaaaa....richtig kuschelig ;)
    ggggggggggglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  2. Der ist richtig toll, der Pyjama! Den Stoff hab' ich garnicht im Kopf, hab ich wohl übersehen, sonst wäre der wohl auch eingezogen :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja toll ... und als Pyjama darfs auch für meine Alterklasse schön bunt sein :)
    Daheim ist alles erlaubt. Hauptasche kuschelig.
    Im Stoffsalon war ich schon länger nicht mehr - vielleicht mach ich mal wieder einen Workshop.
    LG

    AntwortenLöschen