Montag, 18. November 2013

Weihnachtskleid - Sew along -- Ich bin dabei!

Auch heuer gibt es einen von Katharina organisierten Sew-Along, der dieses Mal auf der MMM-Homepage gehostet wird. Heuer möchte ich nicht nur als Zuseher mitmachen, sondern aktiv daran beteiligt sein, llerdings, weiß ich nicht, ob ich mich mit dieser Ansage nicht ein wenig zu weit aus dem Fenster lehne... :-)


Ich weiß nicht, ob ich das richtige Schnittmuster finden werde, ob ich den richtigen Stoff finden werde... ok, den richtigen Stoff hätte ich und auch eine gewisse Vorstellung, doch wie finde ich den richtigen Schnitt?! Und passt dann letztendlich der Stoff dazu? Schwierig.

Also: die Fragen zum Sew-Along-Start lauten:

Ich bin ein Streber und habe schon alles zusammen gesucht / Ich habe noch überhaupt keinen Plan und sage stattdessen ein Gedicht auf / Ich gucke mal, was die anderen so nähen / Dieser Stoff soll es sein, nur was für ein Schnitt?? / Kleine Rückblende: mein Weihnachtskleid 2012/2011

Letztes Jahr habe ich mir mein erstes Weihnachtskleid genäht, noch ohne Blog und Sew-Along, aber immerhin SEHR eifrig und ich war auch wirklich zufrieden damit. Es war recht elegant, doch heuer möchte ich es etwas legerer haben.


Kein gutes Bild, ich weiß. Der Stoff ist ein brauner Cord mit schwarzem Samtmuster, der Schnitt ist von Vogue V8787, Version E, allerdings mit kleinen Veränderungen... ich habe den Wasserfallausschnitt ein wenig verkleinert, sodass er beim Bücken nicht trichterartig absteht und den Rock habe ich ein bisschen weniger weit gemacht. Wenn ich das Futter nicht etwas zu eng bemessen hätte, wäre es wohl so richtig gemütlich gewesen... :-)

Ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit einen wunderschönen weinroten Romanit-Jersey von Buttinette kommen lassen, noch ganz ohne Plan, was daraus werden soll. Ich bin eine leicht Erfrorene und da wir vor der Bescherung meist noch eine Runde über den Christkindlmarkt in Schönbrunn spazieren, brauch ich doch ein bisschen was Wärmeres. Letztes Jahr habe ich ziemlich gefroren, nebenbei bemerkt (ich hatte allerdings ein Shirt aus leicht durchsichtigem lilafarbenen Jersey mit Pluderärmlen drunter an) - aber Schönheit muss ja bekanntlich leiden, wie es so schön heißt. Wenn sich das Leid auf "frieren" bezieht, dann muss ich eine ausgemachte Schönheit sein, ha! :-)

Also, das hier ist mein Stoff:


Am liebsten würde ich ihn mit etwas dunkelgrünem kombinieren, aber wie gesagt, beim Schnitt bin ich mir nicht sicher.

Hier einiges, was ich zusammengetragen habe:

Auf die Idee zu meinem Kleid hat mich ja dieses Kleid hier von Schnipp-Schnapp 77 gebracht:


Ich finde es wunderbar einfach und trotzdem kann ich es mir in rot/grün wunderbar weihnachtlich vorstellen. Aber kurze Ärmel? Nee... Und wie sieht es mit langen aus? Eventuell 3/4-Ärmel dran basteln? Mhmm...

Etwas, was mir auch sehr gut gefällt, ist Butterick B4813-A5

Butterick Schnittmuster B5813-A5 Kleid in 3 Variationen, Größe A5 (32-40) -2
Allerdings ist es halt schon SEHR elegant... und der enge Rock wäre auch nicht ganz so meines.... Könnte ich das überhaupt auch in Jersey nähen?!

Eine andere Möglichkeit wäre Kwik Sew 3634:



Da gäbe es im Schnitt auch 3/4-Ärmel dazu und den Rock würde ich eine Spur länger machen....

UND: last but not least: Simplicity 7669:



Wobei mir hier die Spitzenlösung auch sehr gut gefällt. Mhm... Es wird immer schwieriger... Aber was wohl auffällt, ist die Kragenlösung für die ich mich entschieden habe, sie zieht sich durch alle Schnittmuster durch....

Sodala, ein bisserl Zeit ist ja noch bis Weihnachten, aber vielleicht könnt ihr mir ja behilflich sein?!

Andere Weihnachtskleidideen findet ihr hier.

Liebe Grüße, 



Kommentare:

  1. Na Bahööö! Da hast du ja ne schicke Auswahl! Also das Butterick Kleid mit der Frisur dazu bitte. In rot und mit deinen blonden Haaren! Bin schon gespannt, denn du machst ja immer sehr schöne Sachen für dich!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh eine nette Auswahl, aber ich hab mich grad in Nr. 1 spontan verliebt.

    LG Lotta

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das zweite Kleid von Butterick wunderschön, da es aber sehr körpernah ist, wird es wohl viel Anpassungsarbeit bedeuten (oder auch nicht, ich weiß nicht, wie das bei Dir so aussieht). Die anderen Kleider "verzeihen" etwas mehr.
    Ärmel basteln - ob das bei Nr. 1 funktioniert? Das sieht so aus, als wären es Ärmel ohne Armkugel, die kann man nicht einfach länger machen. Da wäre dann das letzte Kleid vorteilhafter, da hast Du einen Ärmelschnitt dabei.

    AntwortenLöschen
  4. hab mich grad in das tolle kwik sew kleid verliebt!!!!! hach wie schöööön!!!!!!! könnte mir das jerseykleid oben super an dir vorstellen, wie du sagst in rot/grün... ich freu mich wies weitergeht!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  5. Woooaaaah. Das kwik sew Kleid ist es, ganz eindeutig :) !!! Das ist ja supertoll :)
    Ich bin gespannt. Ich überlege auch, ob ich noch mit einsteigen soll in das sew along, aber die Zeit...die Zeit ;). Na mal schauen. Ich wünsch Dir auf jeden Fall ganz viel Spaß.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Das Butterick ist ein Traum! Das sieht besonders in der Farbe ganz toll aus! Die anderen finde ich auch nicht schlecht, aber das schlägt alles. Aber Jersey... ich weiß auch nicht, ob das gehen würde.
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin gespannt für was Du Dich entscheidest, die Auswahl ist sicher nicht leicht :-)

    LG

    AntwortenLöschen