Freitag, 13. Dezember 2013

Adventkalenderfreuden....

Heute muss ich euch unbedingt ein Foto zeigen....

Nachdem ich meinem Liebsten letztes Jahr mit einem Fotoadventkalender mit dazugehörigem Erinnerungsbüchlein überrascht hatte (darin waren für mich besondere Momente aus unseren gemeinsamen Jahren enthalten, die ziegen sollten, wie viel er und unsere Familie für mich bedeuten), hat er sich heuer für mich etwas Besonderes einfallen lassen: Er hat im Netz ein Adventkalender-Tool gefunden, bei dem jeden Tag nur ein kleiner Ausschnitt eines Fotos sichtbar wird und ich habe die Aufgabe bis zum nächsten Türchen zu erraten, um welches Foto und welche Gelegenheit es sich handelt....

Zur Zeit steht es 10,5 : 2,5 für mich (die halben Punkte stehen für ein Foto, bei dem er mir doch einige Tipps geben musste), aber er nennt mich ja nicht umsonst sein "externer Speicher" und gerade was Fotos und Erinnerungen anlangt, bin ich eigentlich kaum zu schlagen.

Heute war eines meiner Lieblingsbilder im Adventkalender, bei denen mein Herz einfach so dahinschmilzt und eben dieses will ich euch nicht vorenthalten:


Entstanden ist es auf Formentera 2007 und dieser süsse junge Mann ist nur mehr 4 Monate von seinem 8. Geburtstag entfernt! Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Heute, beim Betrachten dieses Bildes, ist mir wieder mal das Herz übergegangen, er kann so unglaublich anstrengend und stur sein und doch liebe ich ihn über alles! Gerade eben stand er hier neben mir und hat mir ein eben gezeichnetes Bild mit den Worten: "Schau mal Mami, das hab ich für dich gemalt" geschenkt und ratet mal: heute früh kam er in der U-Bahn zu mir (dieser anbetungswürdige Blick von schräg unten blieb nicht aus) und fragte danach, ob ich ihm nicht auch so eine Mütze wie den anderen beiden nähen könnte, - genau so, wie ich es bei meinem letzten Post vorhergesagt habe.... Seufz. Dieser kleine, feste, charmante Charakter, der sich nur schwer zu dem bewegen lässt, was man eigentlich von ihm möchte, aber mittlerweile weiß ich ja schon, wie man ihn nehmen muss... (meistens jedenfalls).

Heute ist ein Freutag, denn ich freue mich mal wieder bewusst über meine Familie und ganz besonders über ihn: meinen Zweitgeborenen und erstgeborenen Sohn. Und über meinen Mann, für die tolle Idee mit dem Adventkalender. Übrigens:
Der heute im Adventkalender sichtbare Ausschnitt ist der, den ich hier orange eingefärbt habe... :-)


Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Dieses Foto srahlt so viel Liebe und Wärme aus, das ist wundervoll!
    Genau so begeisert bin ich aber von der Idee! Kleine Fototürchen als Erinnerungen - wie wundervoll!!!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Liebeserklärung an dein Kind!
    Diese Foto ist so innig; das ist unbeschreiblich.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  3. So eine liebe Idee von deinem Mann!!
    Viel Freude noch beim Öffnen der Türchen!
    GLG, Claudia

    AntwortenLöschen