Donnerstag, 29. Januar 2015

Meine letzte Serena

Ich muss mich korrigieren: meine bislang letzte Lady Serena! Der Schnitt ist es allemal wert noch viel, viel öfter genäht zu werden!


Auch dieses Exemplar ist während des Probenähens für Maria von Mialuna entstanden, doch bei dieser hier habe ich mich an Jersey gewagt, nachdem das zweite Exemplar meiner Tochter - eben ganz in Jersey - so toll aussieht. (Bekommt ihr schon noch zu sehen, keine Sorge!) :-)


Auch hier habe ich, wie bei meiner blauen (hier lila scheinenden) Lady aus Sweat, einen Jerseystreifen zwischengefasst. Und weil ich gerade so schön in Fahrt war, habe ich mich auch an einer Jerseyblume (oder vielmehr Gewurschtel) aus Zpaghetti-Garn versucht. Es war eben ein Versuch, - aber ich bin ganz zufrieden... :-)



Außerdem kam mir eine Idee, die ich UNBEDINGT umsetzen wollte... Die Kapuze gefällt mir an sich ja richtig gut, aber wie so viele anmerken: ja, sie stört manchmal doch sehr unter einer dicken Jacke, und vor allem in Kombination mit einem Schal, wenn man der Kälte und dem Schneetreiben trotzen möchte.
Mhm, was tun? Mir gefällt ja genau die Überlappung so wahnsinnig gut...
 

Mein Kopfkino ging an: es müsste doch toll aussehen, wenn man von vorne die Kapuzenvariante beibehält, aber hinten die Kapuze weglässt und stattdessen einen längeren Kragen bastelt - und somit dann die Kontrastfarbe so richtig schön hervorblitzt... Und siehe da! Es hat funktioniert! Und es gefällt mir ausnehmend gut!


Dafür habe ich den Kapuzenschnitteil und den Kragenschnitteil an der Mittelnaht übereinander gelegt und dann den Kapuzenteil an der Höhe des Kragenteils gekürzt, - natürlich mit einem nach außen hin schön auslaufenden Bogen.... Und das war es auch schon. Genäht wird es dann genauso wie die Kapuzenvariante.... :-) Falls ihr Interesse habt, erkläre ich euch das gerne noch in einem Tutorial. Gebt einfach bescheid!

 Lady Serena gibt es seit letzten Samstag in Mialunas Shop ("klick" auf das Bild).

http://mialuna24.de/product_info.php?info=p34_ebook-sweatpulli-lady-serena-gr--34-46.html&XTCsid=534dc8c9cb101c3686eecf2c11dd02d8


Ich bin ja gespannt, wie euch meine Variante gefällt und vor allem, ob sie auch jemand ausprobiert! :-)



Schnitt: Lady Serena von Mialuna, Gr. 38, Kragenvariante Eigenkreation
Stoff: "Flowers 'n Dots" von Lillestoff., Design: Enemenemeins

Kommentare:

  1. Wüsste garnicht, welche Serena mir bei dir am besten gefällt!? :-)

    glg
    susanne

    AntwortenLöschen
  2. Als ich die Überschrift gelesen habe dachte ich: Na geh! Schon aus? Aber der erste Satz lässt mich hoffen :-)

    AntwortenLöschen
  3. ♥ woooooooooooooooooow !!! supi schöÖÖööÖn ;)
    gglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  4. Der Kapuzentrick ist dir gut gelungen... ich finde Kapuzen unter Jacken auch immer doof... mit deiner Lösung sieht das toll aus.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Cool, mit aber eigentlich ohne Kapuze.
    Die stört mich manchmal nämlich.
    LG
    Gesche
    PS: Den Stoff liebe ich.

    AntwortenLöschen
  6. Deine Version der KragenKapuze ist wirklich klasse!!!
    ich mag diesen ausschnitt auch einfach am liebsten, aber eben auch ohne Kapuze...
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Lösung hast du dir da einfallen lassen - ein wirklich schönes Shirt... allein schon die schicke Blume!
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. WOW! Wirklich superschön geworden!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen