Dienstag, 13. Januar 2015

Myyri & Syyri auf der Gute-Nacht-Schaukel

Ganz frei nach Mira Lobe. Der Satz ist mir sofort eingefallen, als ich den Stoff sah und ich wusste, der ist genau das Richtige für meine Große, auch wenn ich es quasi sofort mit einem Kinderbuch assoziiert habe. Aus dem Alter ist sie ja nun schon endgültig raus (sagt sie), aber Mira Lobe ist ein Klassiker, da muss man einfach ein Auge zudrücken. Basta! Ich erinnere nur an "Das kleine Ich-bin-ich"!

Punktum: da der Stoff einfach zum Träumen einlädt, musste er ganz einfach zum 3. Pyjama im Kreise der Weihnachtspyjamas werden. Für mein Mädel.


Mittlerweile ist es schon richtig schwierig geworden, die Madame zu benähen, sie hatte zwar schon immer ihren eigenen Kopf, doch den vorpubertären Gedankengängen bin ich nun doch wie es scheint seit einiger Zeit entwachsen und es wird zunehmend schwieriger im Vorfeld zu erahnen, was gefallen könnte und was nicht. Doch in diesem Fall ist es mir gelungen, das darf ich mit Fug und Recht behaupten!


Das dezente Mint in Kombination mit dem unregelmäßig schwarz/grau gestreiften Jersey ist wohl die perfekte Prä-Teenie-Kombination: jugendlich, mit einem Touch von "ein bisschen süss geht aber immer noch".

Und das Beste: die Hose lässt sich als Legging zu anderen Kleidungsstücken tragen! Ein Kombinations-Hauptgewinn!


Schnitt Shirt: V-Raglan Twin(e)Book von Kibadoo, Gr. 146
Schnitt Hose: Basic-Hose Twin(e) Book von Kibadoo, Gr. 140
 Jersey: Paapii-Design (Myyri & Syyri), bezogen bei Stoffprinzessin

Kommentare:

  1. Ich finde, Kinderbücher sind an sich schon so cool, denen kann man fast gar nicht entwachsen! :D

    Die Kombi ist echt hübsch, passt auch super zu deinem Mädel und das mit der Vorpubertät kenne ich inzwischen auch zu gut. *seufz* Ich nähe jetzt nichts mehr ohne vorher zu fragen, ob die Stoffe und Stoffkombinationen eh genehm sind. ;)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Darin läßt es sich sicherlich sehr gut träumen!!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Perfekt würd ich sagen! :-)

    glg
    susanne

    AntwortenLöschen
  4. Die Verbindung mit der Gute-Nacht-Schaukel ist so süß, dafür gibts einen extra Schmatz!
    Der Stoff ist einfach herrlich!

    AntwortenLöschen
  5. Oje, eine Wissenslücke! Ich kenne Valerie gar nicht! Aber der Pyjama ist toll, gefällt mir sehr und irgendwie erinnert mich der Stoff an ein Buchcover. Kennst du Kerstin Giers Buch der Träume? Eigentlich eine Jugendbuchtrilogie, ich bin aber drüber-bzw hineingestolpert und finde die Bücher (der 3. Band kommt im Juli) unterhaltsam geschrieben und wirklich spannend. Vielleicht ja was für Deine Große?
    Ja und das die Hose auch als Leggin getragen werden kann ist genial und spart morgens bestimmt Zeit ;-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Mira Lobe... die Bücher lassen sich so "unholprig" vorlesen und mein Mädel hat die Bärli Hupf Bücher schon mehrfach auf und ab gelesen und im letzten Jahr als Referat vorgestellt... und der Pitschi ist dir wirklich gut gelungen... Doppelkombinationen sind immer genial
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. ... ich darf ja keine Pygiama nähen....

    SEufz!

    AntwortenLöschen