Dienstag, 17. März 2015

Guck-Guck. Richtig. Noch ein Guckloch!

Dieses Mal für meinen großen Buben, der wollte dem kleineren nicht nachstehen. Wo sind wir denn, wenn der Kleine was Genähtes bekommt und der Große nicht?! Das Mädchen spielt eindeutig in einer eigenen Liga, das verkraften beide Buben ganz gut, aber wehe, einer von ihnen wird benäht! Und der andere nicht!!!! :-)

So. Mama, Super-Powerfrau mit der Zaubermaschine - äh, DEN Zaubermaschinchen, hat sich schließlich auf ihre Stoffe geschwungen und endlich den genialen Drachenjersey vernäht. Der wartet nämlich schon recht lange auf seinen Einsatz, denn: Mama fand ihn anno dazumal im Frühherbst ganz super, doch der große Bub (von dem sie dachte, der würde voll drauf abfahren) winkte ab. Gut, dass wir die zweite Farbe auch noch lagernd haben. Öhm. 

Aber jetzt. Jetzt war der richtige Drachenzeitpunkt gekommen!



Ich LIEBE dieses Foto von meinem großen Buben!

Der Sweater wird viel und gerne getragen! Ich glaube fast, da dürfen sich die anderen Drachen langsam aber sicher auch aus ihrem Versteck im Stoffschrank raustrauen....

Vorerst wird es hier näh- und blogtechnisch wohl aber ein bisserl ruhiger werden, denn uns stehen umfangreiche Wohnungsumbauten bevor. Endlich haben wir die Zusage für ein weiteres Zimmer bekommen, das wir unserer Wohnung einverleiben dürfen und so stehen einige laute und arbeitsintensive Wochen bevor. Ich glaube, die einzigen zwei Räume an denen nicht herumgedoktert wird, sind Küche und Toilette. Ihr ahnt es: VIEL Arbeit und wenig Zeit für meine Maschinchen... Wohl der einzige Wehrmutstropfen. So richtig los geht es hier aber erst nach Ostern. Also muss ich schauen, dass ich noch einiges im Vorfeld nähen kann, damit ich lange davon zehren kann.... :-)


Schnitt: Henric von Kibadoo, Gr. 134, mit Kapuze (Free-Book)
Guckloch nach einer Idee von Enemenemeins
Stoff: Finnischer Bio-Jersey "Dragon", von Leena Renko

Kommentare:

  1. Wow ist der Sweater genial !!!! Das wäre genau das Richtige für meine Enkel, irgendwie finde ich nichts, was auch der Mutter zusagen könnte, aber ich glaube, bei so einem "Guckloch" hätte sie nichts auszusetzen. Eine tolle Idee, und Danke fürs Teilen. Da ist Dein Bub bestimmt sehr stolz drauf.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut um gestehst und der Drache kommt super zur Geltung!!!
    Hier kist es auch so, bekommt eine etwas neues genäht, muß die andere es auch gleich haben... Also nähe ich meist sowieso gleich alles doppelt!!!!
    Oha, da habt ihr ja wirklich einige vor euch!!!! Erholt euch jetzt noch gut, bzw. sammelt viel kraft und dann wünsche ich gutes Durchhalten!!!!
    LG kristina
    PS: den Drachenstoff habe ich mir unter den Nagel gerissen und eine FrauHennie draus genäht....

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach totalem Wahnsinn für mich.... Dreck in-durch-um-mitten der Wohnung. Bähhh! Aber ein Zimmer mehr, as kann was!
    Der Sweater ist toll! versteh ich, dass er den mag!

    AntwortenLöschen
  4. Der Sweater ist spitze! Gefällt mir sehr und das Bild vom großen Buben ist herrlich. Da schaut er aus wie Harry Potter- find ich! Oweh, das ist eine Großbaustelle. Du hast mein vollstes Mitgefühl (wir bauen seit Monaten das Dachgeschoss aus, Staub und Dreck immer und überall, bäh!) Ich wünsch Dir gute Nerven! Danach ists sicher toll!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Huch! Echt? Umbau!!
    Yeah!
    Da liest sich Guckloch gleich ganz anders ;-))
    Das Sweater ist 1A Superklasse!
    Voll der Bringer!

    AntwortenLöschen