Mittwoch, 22. April 2015

Wenn die Liebe zum Stoff langsam wächst....

Tja. So kann es gehen und Mutter schüttelt nur ungläubig den Kopf. Warum?
 
Ich rekapituliere: der jüngste Sohn bekam ein Guckloch-Hoodie, danach wollte der große Sohn natürlich auch unbedingt so einen "coolen" Pulli.

Und die Geschichte vom Drachenjersey hat es in sich. Anfänglich schief angesehen und mit Missachtung gestraft, steht er seit der Gucklochaktion hoch im Kurs. Tja, manchmal muss Liebe wachsen. Ganz langsam, - dafür ist sie dann umso heftiger! Nachdem der blaue Drache beim großen Buben bereits durchs Loch schaut, musste nun der in Sand Verwendung finden....


Und da ausdrücklich noch ein Langarmshirt in Lagenoptik gewünscht war, habe ich ihn mit den grünen Blockstreifen meiner lieben Stoffprinzessin kombiniert. Und wie (vom Standpunkt des letzten Herbstes aus gesehen NICHT) zu erwarten war, erfreut sich das Shirt größter Beliebtheit. So darf Meister Drache abwechselnd an die frische Luft und seine Runden in der Waschmaschine drehen.


Selbstverständlich hat der Jüngste nun ebenfalls ein Drachenshirt geordert. Dieses Mal in blau. Mama schüttelt ungläubig den Kopf, aber noch genügend Stoff für ein weiteres Shirt zu Hause. Dennoch glaube ich, dass sich Mama damit ein bisserl Zeit lassen wird, bis sie eine gute Idee zur Verarbeitung hat, - denn zu ähnlich sollten sich die Shirts nicht sein. Schließlich muss  die Wäschesortierung vom Wäscheständer runter und in den Schrank rein nicht bewusst allzu schwierig gestaltet werden. So kann es nämlich schon hin und wieder passieren, dass Shirts falsch zugeordnet werden und dann als zuständiger "Wäscheabnehmer" (also Mama oder Papa) der inquisatorischen Befragung der Kinder ausgesetzt zu sein.... Brrrr. Nein. Geht gar nicht und muss wenn möglich vermieden werden. Das kann ich meinem Liebsten unschwer zumuten :-)

Geht es euch ähnlich?

 
 
 
Schnitt: Henric von Kibadoo, Gr. 134; Lagenlook nach Daumen x Pi
Stoff: Finnischer Bio-Jersey "Dragon", von Leena Renko
Blockstreifen von "Stoffprinzessin"

Kommentare:

  1. Beide Shirts für den Großen sind super geworden!!!
    Da kann ich durchaus verstehen, dass die Liebe gewachsen ist!!
    Aber das mit der ähnlichen Wäsche habe ich hier auch, aber vor allem die Unterwäsche betreffend. da haben sich schon so machen kleinen Schlüppis bei der Großen eingeschlichen, und die wundert sich dann, warum er nicht über den Popo passt.... Und wer war schuld??? Ich!!!!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber auch ein cooler Stoff, und die Shirts erst!
    Das Problem mit der Wäsche habe ich zur zeit noch nicht, da die Mädels doch noch unterschiedliche Größen haben, aber ich denk in ein zwei Jahren muss ich mich mit dem Thema dann auch auseinander setzen...
    lg martina

    AntwortenLöschen
  3. Den Drachenjersey habe ich auch hier liegen... meinem Großen hat er gleich gefallen!
    Wir haben das Problem, das Pyjamas und Socken falsch landen.
    Mein Sohn schüttelt dann immer den Kopf und sagt:" Der Papa kennt sich nicht aus!" :)))
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. DEN Stoff hab ich auch bei Sara gekauft! In mint - ich frag mich, ob der nicht zu "Mama" für meinen Midi ist.
    Tolle Shirts hast du da gemacht - so einen "Guckloch-Pulli" muss ich - wenn ich darf - abschauen!
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Stoff ist echt ein Traum!!! Du solltest einen Ballen ordern ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Was wäre die Welt ohne Drachenshirts ....
    ehrlich

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow, sieht wirklich süß aus! :) Der Drache ist toll! Großes Lob!
    Wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, hab grad deinen Blog entdeckt...und bin ganz begeistert von deinen schönen Sachen. Die Shirts sind richtig cool. Da bleib ich gleich mal dran :-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen