Donnerstag, 16. April 2015

Eine Kuriertasche für Bella Roma

Über Ostern waren wir in Rom. Erstmals mit den Kindern und es war ein wirklich tolles Erlebnis, muss ich sagen. Mein Liebster und ich sind wahre Romliebhaber, wir fahren mittlerweile alle fünf Jahre in diese wunderschöne Stadt und dieses Mal haben wir unsere Rabaukenschar mitgenommen. Sie waren begeistert, vor allem von uns die vielen Geschichten aus der Antike zu hören, - was uns doch einigermaßen leicht fällt, da wir beide quasi vom Fach sind. "Mama/Papa, erzähl noch eine Geschichte! Was ist da (zeigt auf einen bestimmten Ort im Forum Romanum) passiert? Und wie war das mit dem Kolosseum tatsächlich?" Wir schöpfen tatsächlich aus einem ziemlich reichhaltigen Repertoir und nebenbei werden klassische Baustile durchgenommen, - mittlerweile wissen unsere Kinder den genauen Unterschied zwischen griechischer und römischer Tempelbauweise, von den Göttern natürlich ganz zu schweigen.... :-)

Aber ich schweife ab. Eigentlich möchte ich euch meine Tasche zeigen, die ich extra für den Trip genäht habe. Mir schwebte da eine Tasche vor, deren Oberteil nach unten klappt, nicht allzu groß ist, aber groß genug, um gewissen Dinge, die man so im Laufe eines Tages brauchen könnte, bequem verstauen zu können. Außerdem bilde ich mir ein, dass es mit so einer Tasche für Taschendiebe etwas schwieriger ist, hineinzugelangen, vor allem, wenn der Oberteil nach innen, zum Körper, geklappt ist. Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber immerhin sind wir ohne eine solche Erfahrung geblieben.

Schließlich wurde ich fündig bei "modage.de": die Kuriertasche LitlleLiLou sollte es werden! Und ich hatte auch noch einen passenden Stoff, den ich vor zwei Jahren bereits zu Kissenhüllen verarbeitet habe!
 


Ich bin immer noch recht happy mit meiner Tasche, ich trage sie stolz durch die Gegend und werde sogar des öfteren darauf angesprochen. Da schwillt die stolze Brust. :-)



Schnitt: Kuriertasche LittleLou von modage.de

Kommentare:

  1. die sieht aber auch klasse aus und für rom natürlich doppelt-perfekt ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine perfekte Urlaubserinnerung!

    AntwortenLöschen
  3. Auf die tasche kannst du aber auch wirklich stolz sein.
    Die sieht einfach toll aus. Auch wenn ich persönlich dieses überlappte total umständlich finde.
    lg kristina

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich nach einem tollen Urlaub an!
    Und die Tasche passt dazu.
    LG, claudia

    AntwortenLöschen
  5. Coole Tasche und Geschichte kann soooo spannend sein, wenn sie richtig erzählt wird! top!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Und ich hab sie life gesehen... :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Super Tasche und schöner Schnitt, sieht life nochmal "cooler" aus . Nett mit dir geplaudert zu haben.
    LG Martina

    AntwortenLöschen