Donnerstag, 28. April 2016

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt....

Das gilt auch füs Nähen und Probieren. Ich weiß. Ich wiederhole mich... Probenähen und der Sprung über den eigenen Schatten, die Überraschung, dass einem etwas doch besser steht als gedacht, neue Sichtweisen... eh schon wissen. Bla bla bla. So auch hier. Zumindest teilweise. Warum teilweise?

Ich bin ja eigentlich keine Blusenträgerin.... Sie gefallen mir schon sehr... An anderen. Und teilweise auch an mir selbst, nur leider fühl ich mich nicht so ganz wohl in ihnen....
 
Warum? Mir ist prinzipiell kalt in ihnen. Keine Ahnung warum. Und dennoch schwitze ich gleichzeitig und das wirft ein neues Problem auf. Ihr wisst, worauf ich hinaus will? Optisch eher nicht sehr ansprechend. :-)

Also beschränken sich die Zeiträume, in denen ich Blusen trage, auf einige wenige Tage. Es muss gerade die richtige Temperatur haben und allzu viele Rennereien sollten an diesen Tagen auch nicht auf dem Plan stehen. Im Winter geht es sowieso nur, wenn ich in genau richtig temperierten Räumen mein Lager aufgeschlagen habe. Schwierig, sowas.


Dennoch probiere ich es immer wieder. MaCalla von Kibadoo (Frau Liebstes) hat mir aufgrund ihres legeren Aussehens ganz besonders gut gefallen und ich hatte noch einen vor Jahren gekauften, hauchdünnen Baumwollstoff aus der Restekiste vom Komolka daheim... Zugegeben, das Muster ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich dachte: ich probier es jetzt einfach mal. Zumal MaCalla auch  etwas zu bieten hat, was ich zuvor noch nie genäht hatte: einen Kragen! Ui, was war ich stolz, als ich ihn genäht habe. Kein Angstgegner wie die Jeans, aber immerhin etwas, vor dem ich ganz gehörigen Respekt hatte.

Jetzt allerdings streck´ ich dem Kragen nur noch die Zunge raus. Ätsch! Und wisst ihr was? Das auffällige Muster gefällt mir sehr gut im Zusammenhang mit MaCalla und auch an mir. Ich muss eine Lösung für mein "Blusenproblem" finden, denn eigentlich gefalle ich mir sehr gut darin. :-)



Schnitt: MaCalla von Kibadoo, Gr. 38, mit Abnähern vorne und hinten
Stoff: Restekiste Komolka von anno dazumal

Kommentare:

  1. wow! die Bluse sieht wirklich toll aus! Der Schnitt passt dir perfekt, und der Stoff ist der Hammer! Ich muss gleich mal schauen gehen - genau so ein SM fehlt mir noch in meiner Sammlung!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Also das Muster hat mir auf Anhieb gefallen ... auf jeden Fall an dir! ;-) Du siehst zudem total super aus in dem Teil. Perfekt feminin.
    Ich mag Blusen nicht, weil man sie Bügeln muss ...
    :-)
    Bussi

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Teil! Gefällt mir sehr gut und steht dir super! Du solltest wirklich eine Lösung für dein Blusendilemma finden. ;-)
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. superschöne Bluse.... steht dir hervorragend gut :)LG Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bluse ist grandios! Sie steht dir ausgezeichnet! <3
    Und so schön verarbeitet :) die Saumlösung mit dem Schrägband finde ich super.

    LG Esther

    AntwortenLöschen
  6. Mut wird belohnt ... deine Bluse sieht klasse aus. Der Stoff ist der Hammer und die farblich passenden Säume das I-Tüpfelchen.
    Viel Freude beim tragen.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt die Bluse auch sehr gut, das graue Schrägband gibt der Bluse einen ruhigen Rahmen, Abschluss. Toll! Ich nähe auch alles, was mal gekauft und versuche mich dran: vor der Angst, hach Stoff war teuer - aber in Box auch nutzlos, Schnitt so kompliziert - nicht zu kritisch sein und wachsen... Nein - wirklich richtig tolle Bluse! Hm - brauch ich Frau Calla?!

    AntwortenLöschen
  8. Welches Blusenproblem? Ich find sie steht dir super gut! Also mich schreckt der Kragen doch sehr ab ... nur naehtechnisch versteht sich! Toll geworden

    AntwortenLöschen
  9. Die Bluse mit dem Muster schaut wirklich klasse aus.
    Ich friere auch leichter unter Blusen - da zieh ich mir oft ein T-Shirt oder sogar ein Langarmshirt drunter. Und schon ist mir nicht mehr so kalt bzw ich kann auch kurz oder 3/4 Arm gut tragen wenn es nicht richtig warm ist.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällst auch sehr gut darin... und lustig, das Blusenproblem hab ich auch...also wenn du eine Lösung gefunden hast... her damit... weil so eine gefällt mir echt total gut... Bluse aus leichtem Jersey vielleicht... könntest ja mal ausprobieren.
    GLG Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Mit und ohne Problem: mir gefällt sie total! Vor allem das Stoffmuster ist genial!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Die Bluse steht Dir fantastisch!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  13. Hah! Das Blusenproblem kenn ich, und hab's gerade unlängst selbst am Blog geschrieben. Blusen trag ich nur im Sommer, im Winter zu kalt. Und am liebsten 3/4 Ärmel, aber die schoppen sich unter Jacken so ungut. Und auffälliges Muster: jaaaa, stimmt. Aber die hier find ich trotzdem gut an Dir. Vielleicht gründen wir (gemeinsam mit Birigt löwin.g?) eine Blusen-Selbsthilfegruppe ;-) Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen