Dienstag, 1. Oktober 2013

Es wird kühl....

... und meine Kinder brauchen Übergangsjacken. Am besten in allen möglichen Stärken und Varianten... :-). Wenn Kinder eine nähende Mama daheim haben, ist die Wunschliste recht groß. Bin ich froh, dass ich nicht auch noch eine Stickmaschine zu Hause habe, ich möchte mir gar nicht vorstellen, mit was für Wünschen sie noch auf mich zukämen!
Aber ich beschwere micht nicht wirklich, es ist schön, ihnen "so einfach" eine Freude machen zu können!

Maria von Mialuna hat, wie ich sonntags schon gepostet habe, einen wunderbaren neuen Schnitt für eine Übergangsjacke kreiert, der ab heute hier in ihrem Shop zu haben ist. Ich durfte dieses Mal probenähen und damit keines meiner Kinder leer ausgeht, habe ich mich gleich 3x daran versucht.

Heute zeige ich euch die Jacke für meinen von klein auf Fahrzeug-affinen älteren Sohn, sein erstes Wort war tatsächlich "Atu" (Auto)! Er hat mich davon überzeugt, das manche männliche Verhaltensweisen und Interessen tatsächlich genetisch bedingt sind....


Die Jacke ist in Größe 122/128 genäht, außen Cord, innen Fleece. Die Kapuze habe ich ein wenig zu groß zugeschnitten, aber für uns passt das so, nur nicht zu eng ist die Devise! Der Schnitt ist wirklich absolut größenkonform, mein Großer ist jetzt 125cm groß und die Jacke passt exakt.



Den Vespa-Stoff habe ich beim Komolka gefunden, es ist ein sehr steifer und robuster Deko-Stoff, der sich gut für Sofa-Polster eignet. Als ich ihn gesehen habe, dachte ich sofort an meinen Sohnemann! Bunt wäre er ihm allerdings lieber gewesen und ich kann mir vorstellen, dass er, mit leicht vergilbten Farben im 1960er-Photo-Farben-Stil wunderbar rüberkäme, oder?


Ich glaube, die Jacke gefällt ihm trotzdem und ich schubse ihn gleich mal rüber Made4Boys! :-)

Meine Tochter ist auch nicht zu kurz gekommen, ihre Jacke zeige ich euch auch noch diese Woche!

Liebe Grüße, 

Kommentare:

  1. absolut mega klasse mit den rollern hinten :-)) was mal wieder beweist das frau auch ganz tolle jungs sachen zaubern kann :-))
    liebste grüße und vielen herzlichen dank für testen

    maria

    AntwortenLöschen
  2. Coole Jacke - und der Besitzer scheint stolz darauf zu sein - wen wunderts?? :-)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Pfoa! He, die voll coole Jacke!
    No Joke!!
    Sag, wenn ich dich anmailen will, mailst du mich mal kurz an, wegen all der Objektiv und Friedhofinfo ;-)

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Schließe mich den Kommentaren an, echt cool die Jacke und dein Sohnemann ist sichtlich stolz auf seine Jacke. Schon toll für Kinder, wenn sie eine nähende Mama haben, die auf ihre Wünsche eingeht :-)
    Das war jetzt dein geheimes Probenäh-Projekt, gell?
    Liebe Grüße,
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. richtig, liebe dea! :-) danke sehr für die blumen! lg kathrin

      Löschen
  5. Sehr cool und jungsmäßig und scheinbar auch voll den Geschmack getroffen:-)) Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathrin, tolle Jacke und coole Pose, die dein Großer da drauf hat! Gefällt mir gut.
    Ich folge deinem Blog jetzt schon eine Weile und habe dich deshalb heute auf meiner Seite getaggt. Was das bedeutet kannst du gerne hier nachlesen: http://liiviundliivi.blogspot.co.il/2013/10/ich-wurde-getaggt-und-baue-meinen.html
    Würde mich freuen, wenn du mitmachst,
    liebe Grüße,
    Maarika

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke ist ein Wahnsinn, die Farben gefallen mir ur gut und dein kleiner Großer sieht so stolz und fröhlich in seinem Unikat aus! Echt lieb!
    Toll, wenn man so nähen kann (und bei dir liest sich's so, als wäre das so nebenbei möglich:-) )
    Ich glaub, ich sollte echt mal nach einem Nähkurs in meiner Nähe Ausschau halten.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Jacke. Die Farbkombi gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen