Donnerstag, 31. Oktober 2013

Von Leidenschaften und Shoppingtaschen.... RUMS

Mit dem Sport stand ich die letzten Jahre.... ähm, tja... ja, zugegeben, auf etwas schlechtem Fuß. Das hatte durchaus seine Gründe, nicht, weil er mich jemals schlecht behandelt hätte, nein, es lag nur an mir. Ich bin ein Mensch, der von Natur aus schon etwas sehr ehrgeizig und mit hohen Ansprüchen an sich selbst ausgestattet ist und das hat im Zusammenspiel von Familie, Arbeit  u n d   "Sport" irgendwie keine gute Kombination ergeben. Anstatt ein Ventil zu sein, hat es mich noch zusätzlich unter Stress gesetzt. Tja und somit hatte ich meinen Buh-Mann gefunden und wurde während der Neurorientierung meines Anspruchsniveaus konsequent gemieden.

Der langen Rede kurzer Sinn: ich habe nun wieder Spaß an der Bewegung gefunden, die Lust dazu war plötzlich wieder da und die Angst, zu versagen und mich zu übernehmen, weg. Vor ein paar Wochen habe ich mit einem Turnkurs angefangen und ein paar Damen dort haben mir den Mund wässrig gemacht und ich habe ins Zumba hineingeschnuppert. Nun bin ich ja nicht wirklich ein tänzerisches Bewegungstalent (weshalb ich das ja immer konsequent vermieden habe), aber es hat Spaß gemacht und ich habe Blut geleckt!

Doch dann kam die Erkenntnis: ich kann doch dorthin nicht immer mit meiner - zugegebenermaßen recht hübschen - Falt-Einkaufstausche aufmarschieren! Das geht doch NICHT!

Also habe ich mich kurzerhand bei den E-Book-Taschen umgesehen und siehe da: ich bin fündig geworden! Die Lillesol&Pelle "Shoppingtasche" schien mir genau richtig: nicht zu groß und doch schön geräumig!

Gesagt, getan:


Die Tasche besteht hauptsächlich aus Cord und das E-Book ist wirklich toll beschrieben. Ich hatte keinerlei Probleme, aber die ganzen Gürtel und Gurte zu nähen, dauert schon seine Zeit! Leider ist mir beim Annähen der Schnalle ein kleiner Fehler passiert, also musst ich die Gürtelzunge irgendwie anderweitig befestigen. Ich finde, mit dem Kam-Snap sieht das auch ganz gut aus...


Seitlich habe ich ebenfalls mit Kam-Snaps eine Art Kellefalte gestaltet...

Innen habe ich einen fröhlichen Punkte-Webstoff verwendet, den horte ich nun schon einige Zeit und jetzt war der Augenblick für den Einsatz gekommen. Da ich zwischen Turnstunde und Zumba-Stunde eine einstündige Pause habe, brauche ich dringend meinen E-Reader mit, für den ich ein eigenes Fach eingearbeitet habe, - natürlich musste auch das Handy bedacht werden!


Das nächste Mal werde ich die Taschen jedoch an die hintere Tascheninnenseite nähen, so zieht das Gewicht vorne doch etwas sehr runter... Nicht umsonst sind diese Taschen wohl bei Kauftaschen immer an dieser Seite angebracht, nicht wahr? Mhm...



Ich bin dennoch sehr zufrieden mit meiner "Turntasche" und sie hat sich gestern das erste Mal so richtig bewährt!

Shoppingtasche und Zumba... wenn das nicht geradezu "Weib" schreit?! Ab zu RUMS!

Liebe Grüße, 

Kommentare:

  1. Wow, Zumba - toll!
    Und dafür eine Tasche, die auch echt super aussieht - wenn das keine Motivation ist, dran zu bleiben!?
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Die ist toll! Diese Abstimmung auf persönliche Bedürftnisse (e-Book-reader) macht solche Taschen dann perfekt, da kann ein Kamsnap bei der Schnalle, das ja dann eigentlich GEWOLLT ausschaut, nix ändern! :)
    lG, Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Also gut: du machst mich hier fertig! Nähst dir ein lässiges Täschchen und reibst mir unter die Nase, dass du zu flotter Musik in Gruppen schwitzt. Danke!
    Na gut, wollmamalnichtsosein! Es sei dir gegönnt - von Herzen!
    Tasche cool!
    Sport cool!
    Viel Spaß!
    :-)
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. So frisch und fröhlich sportelt es sich natürlich doppelt so gerne! Ich mag ja Kontrastfarben besonders gerne, und die Gurte mögen zwar viel Arbeit sein, schauen aber spitze aus!
    Wie schaut's denn mit der Stabilität von Cord aus? (Hab nämlich selber grad eine Tasche genäht und bin noch nicht 100%-ig zufrieden). LG, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast schon recht, die tasche ist schon sehr weich. mich stört es aber nicht, weil es ja eine sporttasche sein soll, die ja durchaus einen schlabberigen look vertragen.... ev. liegt es am verwendeten vlies? danke für die lieben worte! lg kathrin

      Löschen
  5. Wow, wie löblich!!! Ich bin so eine faule Nudel, ich befürchte, nicht mal so eine tolle Sporttasche wäre Ansporn genug :-)
    Lg babsy

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Tasche! Den Schnitt hab ich noch nicht *soifz* ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Boah, sehr, sehr schick geworden, deine Tasche! So schöne Farbkombi!
    Und du gehst zuerst turnen UND dann noch Zumba ... hui! Ich bin bewegungstechnisch eher so der Stein-Typ. ;-) Dreimal in der Woche zwinge ich mich zu 20 min am Ergometer, das hat mir der Arzt verordnet, aber mehr geht einfach nicht. Umso beeindruckter bin ich von dir!!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  8. sehr chic! die würd ich genau so nehmen :)
    glg nelli

    AntwortenLöschen