Montag, 8. September 2014

Schulbeginn

Tja, letzte Woche war es soweit! Unser Jüngster ist ab jetzt ein Schulkind und nach neun Jahren ist für uns Eltern nun die Kindergartenzeit endgültig vorbei.

Ein bisserl traurig bin ich als Mama nun schon, denn nun habe ich wirklich kein so richtig kleines Kind mehr zu Hause, zumal unsere Große zeitgleich mit dem Gymnasium begonnen hat! Aber natürlich überwiegt die Freude und es ist schön zu sehen, mit wieviel Elan und Enthusiasmus die beiden "Schulneulinge" ihren neuen Alltag entgegensehen.

Einem jeden meiner drei Kinder habe ich nun die Schultüte selbst gebastelt, den ersten beiden noch ganz klassisch in Papier, bei Kind Nr. 3 durfte es dann endlich mal aus Stoff sein (zuvor war mir die Möglichkeit einfach gar nicht bewusst!). Mit großer Begeisterung hat mich mein Süsser in das Stoffgeschäft begleitet und seine Stoffe ausgesucht. Da wurde verglichen, überlegt, verworfen und entschieden, dass es eine Freude war.

Hier darf ich euch nun das Endergebnis präsentieren:


... und hier mit dem glücklichen Kind:


Und das beste daran: mit genügend Füllwatte ausgestopft ist es ein so was von kuscheliger Polster (der trölftig-tausendste) in Kuschelbärs Bett. :-)


Alles Liebe, 

Kommentare:

  1. Sehr lässiger Schultütenpolster. Unglaublich cooler Schulanfänger. Und das Beste an allem: die Mama!
    :-)
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein stolzer Tafelklässler! Genau so eine Schultüte wollte ich für meinen Junior auch machen. Aber der hat das ja kategorisch abgelehnt. Ich hoffe jetzt mal auf die kleine Madame! ;-)
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr toll! Und ich finde die Polsterfunktion genial! Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Schultüte ist toll geworden! Hast du auch eine Papiertüte hinein gesetzt, oder hattest du den Stoff verstärkt?
    Ich habe letztes Jahr eine große Fußball-Schultüte und zwei kleinere für die Geschwister genäht. Dieses Jahr hatte ich mich angeboten eine Schultüte passend zum Schulranzen für den Buben einer Freundin zu nähen. Zuerst sollte es eine Rakete werden, doch dann kauften sie einen Lego Ninjago Schulranzen. Hat Spaß gemacht! Die Einschulung ist zwar erst am Samstag, doch ich werde die Tüte morgen vielleicht schon zeigen...

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja toll, dass die Schultüte jetzt weiter verwendet werden kann! Ich bin begeistert!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen