Dienstag, 10. Februar 2015

Eine Serena bin ich noch schuldig!

Und zwar die meiner Tochter! Und nicht irgendeine, nein, sondern (mein) Prototyp mit den zwischengefassten Jerseystreifen..... Das kam so:


Als meine Große zu dem Stoff griff, war ich zugegebenermaßen etwas erstaunt. Der war doch rosa!!! Einen scheelen Seitenblick meinerseits tat sie mit Schulterzucken und der Bemerkung ab: "die Tropfen gefallen mir eben!". Na bitte. Die Idee mit den orangen Streifen als Kontrapunkt zum Rosa hat sie allerdings fast sofort mit Begeisterung aufgenommen - zumal man, wenn man genau hinsieht, in den Tropfen doch tatsächlich einen Hauch eben jener Farbe wahrnehmen kann.





Vom Ergebnis waren wir beide absolut begeistert und aus diesem Grund habe ich meine Serenas (hier und hier) auch noch nach dem gleichen Prinzip gearbeitet.

Dieses Lieblingsshirt ist wieder während des Probenähens für Maria von Mialuna entstanden, bereits nach der 2. Version, die nur noch in ganz klitze-kleinen Details geändert wurde. Ich habe auf Wunsch des Kindes lediglich die Ärmelbündchen ein wenig länger gemacht als vorgesehen.




Stoff: Hamburger Liebe

Kommentare:

  1. Die ist auch wunderschön geworden!
    Und diese Jerseystreifen sind echt toll!
    Muß ich mir unbedingt merken!
    Hier lockern die Streifen das Muster super auf!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Du willst jetzt nicht behaupten, dass das deine letzte Serena ist... mit kurzen Ärmeln vielleicht etwas für den Sommer? ... die Kombination von rosa und orange finde ich Spitzenklasse.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nicht wirklich.... Deswegen steht da ja auch 'vorerst letzte'.... 😜. Mal sehen, was noch kommt! Danke für die lieben Worte!

      Löschen
  3. Toll geworden. Und ich verstehe deine Tochter. In der richtigen Kombi oder mit einem schönen Muster mag ich es auch sehr gerne. Die Jerseystreifen sind auch super. Liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  4. Ui schöööön...der Stoff ist aber auch ein Träumchen und mit dem Schnitt...perfekt!lg luise

    AntwortenLöschen
  5. Wahoo! Das sieht aber gelungen aus ... Hut ab!
    Und so eine schöne junge Person!
    Kannst stolz sein: auf Shirt und Tochter!!!
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden! Und in puncto Farb - & Musterwahl kann ich nur sagen : Gelungen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus. Ich wollte meinen Mädels auch noch Serenas nähen....Die Kombi mit Orange ist super!

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Rosa mit orange! Da wär ich nie drauf gekommen! Schaut aber toll aus. Das Töchterlein hat eben den guten Geschmack der Mama geerbt ;-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen