Donnerstag, 9. Juni 2016

Alles Näht Nachlese + Soccer Boy

Am Wochenende fand in der alten Werft in Korneuburg nahe Wien das "Alles Näht" statt, ein Nähevent, das heuer dank "Stoffprinzessin" Sara und "Kluntjebunt" Bernadette schon in die zweite Runde ging.



Im Unterschied zum letzten Jahr ging das Event heuer über ganze zwei Tage und so hatten viel mehr liebe Nähverrückte Zeit, sich auszutauschen, fachzusimpeln, zu nähen, zu plotten und sich im Siebdruck zu probieren. Ich war heuer nur am Samstag vor Ort, aber wie so viele andere war ich begeistert. Da schon einige wirklich nette und ausführliche Berichte im Netz (z.B. hier, hier, hier und bestimmt gibt es demnächst alle Fotos hier zu sehen) herumschwirren, halte ich mich kurz. Ich sag nur so viel: es war wunderbar, bereichernd und herrlich.


Trotz des vielen quatschens, tratschens, fachsimpelns, blödelns und kicherns, konnte ich doch tatsächlich drei Projekte fast ganz fertigstellen. Eines davon ist "Mottis Shorts", ein Freebook, auf das ich durch Jana "Simply.JANuAry" gestossen bin.

Abgesehen davon, dass die von ihr vorgestellte Shorts sensationell aussieht, war ich quasi auf der Stelle von dem nicht-von-der-Stange-Maßsystem, dem Bündchen und dem Fake-Hosenschlitz angefixt. Die Jeans sieht doch tatsächlich so richtig "echt" aus, oder?



Abgesehen davon, passt sie wirklich PERFEKT! Die ultimative Bewährungsprobe steht der Hose allerdings noch bevor: ich werde meinem Jüngsten auch eine Mottis-Shorts nähen. Das Problem? Er ist ein "Soletti-Kind", ein "Spargel-Tarzan" wie er im Buche steht. Egal welche gekaufte Hose er anhat, alle, aber wirklich  a u s n a h m s l o s  alle, rutschen ihm über den Allerwertesten, - und da ist es auch schon egal, ob es eine Bündchenhose oder eine mit Knopf ist. Ehrlich! Wahrscheinlich ist die Leibhöhe schlicht und einfach zu kurz.


Aber der Sitz dieser Hose gibt Grund zu Hoffnung. Sie geht hinten schön weit rauf und ich bin gespannt und harre der Anprobe.

Und falls ihr euch fragt: den coolen Spruch hab ich dank der lieben Tina von "Ernas Enkelin". Sie war ebenfalls bei "Alles Näht" und dort konnte man auch ein paar ihrer Folien ausprobieren. Ich in diesem Fall die "Carbon weiß". 

Die sieht - ungelogen - wirklich  c o o l  aus! 


Tina ist eine ganz liebe und eine wahre Meisterin in Sachen Plotter und Zubehör. Ihr Standort ist in Graz, aber sie ist in der Beratung einfach unschlagbar und wenn der Weg dorthin zu weit ist: sie ist flexibel - sie berät auch telefonisch und online. Bei ihr ist der Kunde tatsächlich KönigIn und man bekommt nichts aufgeschwatzt, was man nicht will. Gemeinsam wird ein Weg gefunden, egal wie steinig der ist. Ergeben sich nach dem Fragen noch ein paar Fragen oder sollten mal Schnitteinstellungen nicht ganz klar sein, kann man sich getrost an sie wenden. Für alle, die interessiert sind: Ernas Enkelin oder via Facebook in der (geschlossenen) Gruppe "Ernas Komplott" findet ihr optimalen Support.

Oje. Jetzt habe ich *Werbung* gemacht. Na, auch nicht schlimm. Tina ist halt einfach super! :-) 



Schnitt: "Mottis Shorts" - den Buben auf den Körper geschneidert, Größe 139cm, Bundweite 63cm
Stoff: Jeans mit Elasthananteil von Evlis Needle



Kommentare:

  1. Die hose sieht echt klasse aus und sitzt 1a.
    Ich bin gespannt, wie es bei deinem spargeltarzan wird.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es echt blöd, dass deine Blogposts in meinem Feed nicht oder erst am nächsten Tag angezeigt werden (mit vielen anderen, die erst im Laufe des Tages geschrieben werden). :/ Wenn ich es nicht auf Insta gelesen hätte, hätte ich es wiedermal verpasst.

    Gut, zum Thema... Die Hose sieht sehr cool aus, bin schon gespannt, ob die für deinen Spargeltarzan auch so perfekt passt!

    Bussal,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hach - das Glück der Buben ist auch das der Mamas!
    War bestimmt ein feines Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kathrin, beim nächsten Treffen quatschen wir zwei auch ein bissl mehr, gut?
    Das Problem Spargeltarzan kennen wir nur zu gut, jede Hose rutscht und so, nur dass meiner schon bald 180 cm groß ist und wir uns daher auf die Suche nach Männerschnitten machen müssten. (Wenn überhaupt, weil von mir Genähtes interessiert ihn derzeit nicht, auch wenn es noch so schön genäht ist ;-) )
    Hach, war das ein schönes Wochenende, letztes Wochenende! Fein und köstlich und produktiv und inspirierend. Wenn Du Dich mal ganz persönlich in Graz von Tina beraten lässt, meldest Dich?
    Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen