Montag, 20. April 2015

Shirts für Leserattenfreundinnen

Dass meine Kinder - meine Tochter im besonderen - Leseratten sind, das ist hier vielleicht schon das eine oder andere mal durchgeklungen. Tatsache ist, dass sie immer wieder ganze Bücherreihen für eine Zeitlang zu ihren Lieblingen erklärt. Angefangen hat es mit - nanona - Harry Potter. Nachdem alle Bände passagenweise auswendig rezitiert worden sind (im Schlaf wohlgemerkt), wurde der jugendliche Zauberer in Nöten von "Die Chroniken von Narnia" und "Percy Jackson" bzw. "Helden des Olymp" abgelöst. Momentan schwankt sie ziemlich stark zwischen den beiden Reihen hin und her. Nach unserem Rombesuch über Ostern trat natürlich die Mythologie wieder stark in den Vordergrund, zumal wir am Forum Romanum auch ein Mädchen mit einem "Camp Half Blood" Shirt herumstaksen haben sehen (für alle, die es nicht so genau wissen: "Percy Jackson" und die "Helden des Olymp"Shirt handeln von griechischen und römischen Halbgöttern, die es auch heutzutage noch gibt. Wenn sie sich ihrer göttlichen Herkunft bewusst werden, lernen sie im "Camp Half Blood" mit ihren Fähigkeiten umzugehen, bzw. sich der bösen Mächte - ich sag nur: Götter, Giganten, Titanen & Mischwesen und ihre Intrigen, eh schon wissen - zu erwehren). Töchterleins Augen wurden groß und weit und ein Seufzer hat sich ganz melodramatisch ihrer Brust entrungen.

Gut, dass Mama nähen kann und auch einen Plotter hat...


Die Schrift ist nicht allzu gut zu lesen auf dem Vichy-Karo-Jersey, aber das ist meinem Kind ganz recht. Muss ja nicht jeder gleich wissen, was da drauf steht, aber der Pegasus ist "soooo schön, den sieht man gut! Das ist super!" Na bitte.

Einmal in blau mit Bündchen am Bauch für mein Kind, die rote Version ohne Bündchen ist für ihre Freundin, die ebenfalls eine Leseratte sondergleichen ist. Nachdem es aber drei Freundinnen sind, ist noch ein weiteres Shirt im Entstehen. 


Bei dem Shirt handelt es sich um "Klärchen" von Allerlieblichst, ein Basicshirt aus nur 2 Teilen. Also, wenn schnell mal ein Shirt gebraucht wird, das man nach Belieben verzieren, besticken, beplotten oder einfach nur das Design des Stoffes wirken lassen will, der näht "Klärchen".




Schnitt: "Klärchen" von Allerlieblichst, Gr. 152 (seit heute online)
Stoff: VichyKaro-Jersey

Kommentare:

  1. Eine Massenproduktion... aber eine schöne... mir entfleucht auch gerade ein Seufzer aus der Brust... klingt irgenwie nach "Plotterhabenwill" ... falls ich mich nicht verhört habe... *lach*... und was ich schön find, dass wenn du "na bitte" schreibst, ich im Ohr hab, wie das klingt... ist doch super... es war so fein mit euch
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Fesche Leiberl, gefallen mir gut!
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  3. Cool. Und "Pegasüsse" - wie meine sagen würden, gehen eh wohl immer. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ist das schön!!! Geschichte und Leiberl!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sind cool! Der Vichykaro-stoff ist genial. Relativ schlichte Leiberl mit dem gewissen Etwas. Genau meins! :-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Schön, mal was für große Mädchen! Ich mag das Vichykaro mit diesem Motiv!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Witzig, ich hör jetzt deine Stimme, wenn ich deine Blog-Einträge lese :)
    Danke für di Anregung - das wäre was für meine Patentochter (12 und in ihrer eigenen Mythenwelt)
    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen