Donnerstag, 12. Oktober 2017

Wenn kleine Änderungen zum Augenzwinkern einladen...



... und aus einem durchschnittlichen Ensemble ein Ensemble mit WOW-Effekt machen.


So ist es mir mit meinem Dirndl ergangen, - ein Kauf-Dirndl, wohlgemerkt. Es begab sich, dass wir Anfang September zur Hochzeit meiner Nichte eingeladen waren. Das Ereignis war als Trachtenhochzeit geplant, aber eine mit einem "Augenzwinkern" - zumindest kam diese Info von meiner Schwester... Da konnte ich mir ein großes Augenzwinkern nicht entgehen lassen, nicht wahr?  


Tatsächlich hat die Schürze einiges an Aufmerksamkeit erregt. Dirndl mit WOW-Effekt halt. Ungewöhnlich, aber speziell und das ganz einfach nur dadurch, dass man eine Kleinigkeit verändert. Arbeitszeit ca. 45 Minuten, großzügig geschätzt.


Schnitt gibt es keinen. Ich habe es mir einfach gemacht: die Länge von der Originalschürze abgenommen, ein einfaches Rechteck in voller Stoffbreite abgenäht, mit einem Dirndl-Raffband (nennt man das so?) auf die benötigte Breite gerafft, Bandl dran. Fertig.
 


Schnitt: Pi x Daumen
Stoff: Dekostoff von  Komolka



Kommentare:

  1. Sehr cooles neues Detail. Peppt dein Dirndl definitiv sehr auf.
    Ich hoffe die Aufregung war nur poitiver Natur.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  2. Genial!
    Und:
    du siehst umwerfend aus im Dirndl!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool!
    Schaut wirklich super aus - und steht dir ausgezeichnet!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Das mach ich auch mal! Super schaust du aus!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool, schwarz-weiß-rot und: Schade, dass man in Wien nicht öfter Dirndl trägt, find ich. (Komm in die Steiermark, da fallst nicht so auf. Ich sag nur: "Aufsteirern!") lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ich leg mich nieder! ( Und ich habe bisher aus diesem Stoff nur zwei Täschchen für zwei schwule Männer geschafft. ) Eine tolle Idee, ein Null-acht-fünfzehn - Dirndl aufzupeppen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ist das eine tolle Idee, darauf kommen nur so kreative Menschen wie du. Auch das Stoffdesign ein Hammer! Lg auch aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. KREISCH!!!!!!
    Meine Güte - heut find ich dich umwerfend fesch! So, ganz genau so, muss Tracht sein!
    Das "Raffband" heißt übrigens Hansl ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich find deine Idee einfach g** ... super ;-)
    Bussi

    AntwortenLöschen