Mittwoch, 7. November 2018

{Loading} Matrix

Also.... Meine erste Assoziation zu dem Stoff war ja "Matrix", ihr wisst schon, der Kultfilm von - hui - vor viel zu  vielen Jahren, der in der Filmbranche doch so was wie einen neuen Stil eingeläutet hat. Wer erinnert sich nicht an die coolen, damals neuen, heutzutage jedoch aus keinem Action-Film mehr wegzudenkenden Zeitlupenaufnahmen von abgefeuerten Patronen, ausweichende, in der Luft schwebende Körper, berstende Mauerteile und Explosionskaskaden?

Meine Kinder nur so: HÄ?

Den Stoff fanden sie jedoch auch cool. Warum mir der so lange verborgen blieb, ist fraglich. Es handelt sich um eine Eigenproduktion von "Stoffkids" und leider ist zur Zeit von vier Farben nur noch eine verfügbar.


Natürlich hat ein jedes der Kinder ganz laut "Hier!" geschrien, als ich ihnen den Stoff gezeigt habe und ursprünglich war geplant, dass jedes der Kinder eine eigene Farbnuance bekommt (Ihr wisst schon: zur Erleichterung der Sortierung auf dem Weg vom Wäscheständer zum jeweilig richtigen Kasten - es hat sich gezeigt, dass das für alle Familienmitglieder eindeutig der - sagen wir - stressfreiste Weg ist), doch leider gab es von der gewünschten Farbe für den großen Buben (leucht-grün) nur noch 80cm und bei aller Liebe, aus diesem Größenspektrum sind sie alle längst rausgewachsen, zumindest sobald etwas anderes als ein Kurzarmshirt gewünscht ist!


So teilen sich nun meine Buben den grün-blau farbenen Stoff, der jüngere in Form eines Hoodies, der größere in Form einer Sweatjacke. Und da sitzen sie nun, meine Äffchen. Schön aufgereiht, zum Fressen süß und momentan super anstrengend. Mein Mutterherz hüpft momentan zwischen übergroßer Liebe und Genervtsein etwas hin und her, - so ist das eben. Kennt ihr, oder?


Und die wachsen momentan, unglaublich! Ev. kann man hier ja, wenn man will, eine Verbindung ziehen zum allgemeinen Geknatsche derzeit? 10, 12 und 14 Jahre sind ja streckenweise kein Zuckerschlecken - für alle Beteiligten. Umso mehr freut es mich, wenn sie sich kollektiv so sehr über Selbstgenähtes freuen. Aber wie man sieht, kann ich gleich schon mal die nächste Größe in Angriff nehmen.



Schnitte: Basic Raglan Sweater Kinder, Gr. 140 (ohne Unterteilungen) von Kibadoo
Sweatjacke Sky, Gr. 158/164 (ohne Unterteilungen) von Mialuna



Kommentare:

  1. Klasse sehen deine 3 aus!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sehr sehr lässig. Alles .. das Genähte und die Kinder und JA NATÜRLICH nerven Kinder. Regelmäßig und hochprofessionell.
    Wunderbarer Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke meine liebe! bestätigung brauch ich momentan grad dringend! ;-)
      bussi!

      Löschen
  3. Oh ja, Nerven braucht man immer wieder so als Eltern. Meine 9-jährige beginnt gerade mit vor-pubertierendem Motzen. Der 16-Jährige ist aber einfach nur mehr cool und entspannt. Insofern ist alles eine Phase. Das zu wissen hilft nicht immer beim Aushalten, aber es ist eine Phase... Der Stoff ist echt cool. Ja klar kenn ich Matrix! Muss wohl auch eine Alterserscheinung sein. Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein neues Mantra: zwei Jahre noch, zwei Jahre noch, zwei Jahre noch... zumindest bis Kind Nr. 1 wieder cool und entspannt ist. :-)
      :-)

      Löschen

Ich freue mich sehr, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt!

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung!
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kdidit.blogspot.co.at/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.