Montag, 29. April 2019

Gürteltasche "Field Belt" von Merchant&Mills

Susanne feiert diese Woche ganz groß ihren 7. Bloggeburtstag und sie hat beschlossen, nicht nur ihr Blogbaby, sondern vor allem ihre Leser zu feiern! Das macht sie, in dem sie an vier Tagen jeweils das verlost, was sie selbst absolut super findet. 

Die heutige Verlosung einer "Field Belt" von Merchant & Mills nehme ich zum Anlass, euch meine zu zeigen, die ich mir noch vor unserem Oster-Besichtigungs-Marathon-Urlaub genäht habe - erstanden: eh klar: am Schneidereimarkt (eine tolle Zusammenfassung findet ihr hier bei Create in Austria und Birgit von LÖwin.g). Sonst bekomme ich meinen Hintern postmäßig gar nicht mehr hoch - der wiegt nämlich momentan verdammt schwer und so viel liegt in der Warteschleife... Seufz.

Wie auch immer: also - meine Gürteltasche, mein "Field Belt"


Gekauft habe ich das Kit natürlich bei "Stoffsalon" (und ich kann Susanne in ihrem Lobgesang nur zustimmen!). Der Oilskin ist einfach ein Traum und wenn ich ehrlich bin, sollte sich mit dem Rest fast sogar noch eine weitere Gürteltasche ausgehen. Ich muss nur noch mal das traumhafte Zubehör shoppen. Das Leder ist natürlich noch etwas steif, aber wir kennen das ja: das gibt sich von allein.



Die Anleitung ist natürlich auf Englisch, an sich kein Problem, zumal zeichnerisch erklärt. Ein wenig Gehirnschmalz hab ich allerdings schon gebraucht, denn irgendwie kam mir die Innentasche etwas klein vor - als es dann aber "Klick" gemacht hat, war auch das absolut kein Problem mehr, denn: der Aussenstoff zieht sich noch etwas mit nach innen, sodass eine Art Beleg entsteht - muss man ja erst wissen, auf den Fotos wird das nicht so klar (auf meinen jetzt auch nicht, sorry!). Insgesamt ist die Tasche letztendlich groß genug für die wichtigsten Dinge, die gegebenenfalls im Gedränge eines Städteurlaubs nicht verloren gehen sollten: Geldbörse, Pass und Handy (und ich hab wahrlich kein kleines Geldbörserl - ich sag's nur).

Und als Tipp: bei Susanne gibt es den Oilskin in dunkelgrün zu gewinnen, also habt ihr nun eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wie euer "Field Belt" aussehen wird... :-)


Habt noch einen schönen Tag!







Kommentare:

  1. Servus Kathrin, um diese geräumige Gürteltasche beneide ich dich wirklich. Konventionelle Gürteltaschen haben oft eine unmögliche Form oder sind riesige Packen. Super gemacht.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sehr! ja, sie ist mit sicherheit anders als das übliche und damit schon mal nicht schlecht.. :-)
      lg kathrin

      Löschen
  2. Das ist ja sowas von lässig .. mit dem Shirt .. der ganze Look, die Tasche ... ich bin ganz verliebt!
    Seufz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, danke... achja... das Shirt. das hab ich noch nicht mal fotografiert... hüstel. :-)
      Bussi :-*

      Löschen
  3. Also erstmal: ich mag keine Gürteltaschen, die sind mir ein Graus! Aaaaber: deine finde ich den oberhammer! vom coolen stoff bis hin zum schnitt! gefällt mir supergut :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke , liebe Ulrike! Ja, gürteltaschen muss man mögen.... ist ja nichts, was ich auch ständig tragen würde, aber praktisch sind sie halt, gerade bei Städtereisen.... und diese hier ist allemal stylischer als die 0-8-15 bauchtaschen.... 😋

      Löschen
  4. Die Faaaaaaarbe! Super! Und klingt auch praktisch, was will frau mehr. (Ich glaub ja, wenn ich nicht pünktlich zum Schneiderei-Markt krank geworden wäre, hätte ich mir mit Sicherheit auch so ein Kit gekauft, ich kenn mich! Herdentrieb.) Na dann halt beim nächsten Mal, nächstes Jahr, oder zwischendurch, wenn ich dieses geniale Geschäft besuche, von dem ihr alle so schwärmt. Weiterhin viel Freude mit dem stylishen Bauchtaschl. ;-) lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke du liebe! ja, schade, dass du nicht kommen konntest! aber gesundheit geht vor und die gelegenheit ergibt sich bestimmt mal!
      lg kathrin

      Löschen

Ich freue mich sehr, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt!

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung!
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kdidit.blogspot.co.at/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.