Mittwoch, 3. Juni 2020

Boho & Rosa - ganz ungewöhnlich. Aber Altrosa geht. Oder?

Noch bin ich mir nicht ganz im Klaren, wie ich sie an mir finde, die Tunika "Lilly". Also, eigentlich ja das Kleid "Lilly", dass sich aber auch toll zur Tunika kürzen lässt. Und dann auch noch in Rosa - naja: altrosa. Aber diese gedeckte Variante geht, oder?

Irgendwie seh´ ich mich nach wie vor nicht so wirklich als Boho-Mädel, aber ich finde, sie hat dennoch etwas. Aufgrund meiner Oberweite würde sie sogar noch etwas größer ausfallen, aber ich habe 2 Nummern kleiner gewählt als ich der Tabelle nach nähen sollte - mit dem Risiko, dass es oben rum etwas spannen oder aufklappen könnte. Aber Glück gehabt: es geht sich wirklich gut aus, denn von den Schultern her, ist die hier genähte Größe 40 genau das Richtige.




Der Stoff ist eine wunderschöne Viskose und da gestern mein erster Tag wieder im Büro war, hab´ ich die Bluse erstmalig tatsächlich länger als nur 1-2 Stunden getragen. Und was soll ich sagen: auch nach 8 Stunden sitzen, Autofahren (was ja auch immer Gurtgewurschtel bedeutet) und sonst allerlei Bewegungen, blieb der Stoff erstaunlich knitterfrei. Nicht faltenlos, keineswegs, aber durchaus auch nach stundenlangem Tragen ganz passabel!

Ich denke, ich werde die Tunika noch ein paar Mal tragen (wenn das Wetter so bleibt, ist sie genau richtig!) und dann entscheiden, wie ich zu ihr (an mir) stehe. Aus heutiger Sicht sieht es schon mal gar nicht so schlecht für sie aus.

Und falls ihr euch fragen solltet: die am ersten Bild ersichtliche Tasche ist nach dem Schnittmuster "Adora" von Pattydoo genäht und mit Teilen der Plotterdatei "Blossom" von Formenfroh aufgehübscht. Boho halt! Ich konnte einfach nicht widerstehen.


Habt noch eine feine Woche!


| MeMadeMittwoch | CreateInAustria | Du für dich am Donnerstag |


Schnitt: Kleid/Tunika Lilly von Kibadoo
Tasche Adora von Pattydoo, runde Version
Stoff: Viskose von Lieblingsstücke


Kommentare:

  1. Also, ich finde Dein Outfit - besonders mit der Tasche - sehr stimmig. Die Farbe ist wunderbar erwachsen, den Stoff würde ich auch vernähen. Gut, dass Du den Schnitt kleiner gewählt hast. Ich finde ihn sehr raffiniert und Du trägst ihn doch sehr überzeugt lässig und trotzdem elegant. Boho ist z. B. für mich so, wie für Dich Blümchen :). Finde ich immer toll an anderen und weiß auch nicht, ob es mir stünde. Ich wünsche Dir, dass Du Dich mit der Bluse anfreundest.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! Boho ist ein bisserl wie Blümchen, aber nicht ganz so... wie gesagt, das Blüschen hat tatsächlich gute Chancen!
      Danke für deine lieben Worte!
      LG Kathrin

      Löschen
  2. Alles sehr ansprechend! Du siehst toll aus mit dieser Frisur!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Kathrin,

    Du schaust gut aus. Trage die Tunika noch ein paar Mal und dann schau mal, ob ihr vielleicht doch noch Freunde werdet.
    Ich kann Deine Bedenken verstehen, denn mir ging es vor kurzem mit meiner Boho- Tunika genauso.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt!

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung!
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kdidit.blogspot.co.at/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.