Dienstag, 10. September 2019

Alpenfleece - im Herbst allgegenwärtig

Und im Winter und im Frühling und eigentlich überhaupt. Nie schlecht, wenn man so ein Ding sein eigen nennen kann.

Nicht nur der Jüngste hat anno dazumal eine solche Jacke bekommen (und nein, sie ist noch immer nicht wieder aufgetaucht - schnief), nein, auch der Mittlere. Er benötigt sie eindeutig seltener als mein Fröstelkind, denn er ist temperaturhaushaltsmäßig am anderen Ende der Skala (und darüber hinaus) angesiedelt, aber auch er kuschelt sich ab und an recht gerne ein und noch viel lieber, wenn man so einen g***en Stoff von Birgit LÖwin.g zugeschickt bekommt. Hier profitiert mein Bub eindeutig von der üblichen Praxis des Hort-Kaufs und klassischem Nicht-zum-Vernähen-kommens, bis letztendlich a. das Kind aus den Motiven "herausgewachsen" ist und/oder b. einen gänzlich anderen Stil entwickelt hat.



Gut, dass ich das Teil schon in Gr. 158/164 genäht hatte, so passt das Teil zumindest noch jetzt im Herbst. Wenn es so weitergeht mit seinem derzeitigen Wachstum, dann ist das aber auch der äußerste annehmbare Zeithorizont.

Auch hier hab ich wieder meinen Lieblingsjackenschnitt "Sky" vernäht, der Stoff ist - wie gesagt -  Geschenkstoff, der wie man sieht, die perfekte Verwendung gefunden hat! Danke Birgit! :-*






Schnitt: Sweatjacke "Sky" von Mialuna
Stoff: Alpenfleece, ein Geschenk von LÖwin.g

Kommentare:

  1. Sieht klasse und sehr kuschelig aus :-) lädt sich alpenfleece eigentlich elektrisch auf? Das hält mich immer davon ab mit fleece zu nähen :-) Ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt!

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung!
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kdidit.blogspot.co.at/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.